Neuigkeiten

Vorstand in der Jahreshauptversammlung bestätigt

Die Jahreshauptversammlung 2020 der Betriebssportgruppe im BWB e.V. fand am Montag, den 14.09.2020, im Soldatenfreizeitheim (Haus Horchheimer Höhe) statt. Nach der Berichterstattung wurde der Geschäftsführende Vorstand entlastet und durch die Mitgliederversammlung für zwei weitere Jahre mit der Leitung des Vereins betraut.

Das Protokoll der Mitgliederversammlung wird in Kürze im Download-Bereich bereitgestellt.

Schwimmbetrieb derzeit nur im Beatusbad möglich

Mitglieder der Abteilung Schwimmen können derzeit nur im Beatusbad in Koblenz schwimmen gehen. Dafür gelten Corona-bedingt strenge Auflagen, u.a. eine telefonische Voranmeldung. Alle aktuellen Informationen dazu finden Sie in der Pressemitteilung der Stadtverwaltung Koblenz.

Das Freibad Lahnstein kann ausschließlich nach Erwerb eines privaten Online-Tickets besucht werden. Der Einlass über Mitgliedsausweis und Teilnehmerliste ist nicht möglich, ein Schwimmangebot der BSG wird daher für Lahnstein nicht angeboten.

Da sich die Regelungen auch kurzfristig ändern können, bitten wir, sich regelmäßig über die Betriebszeiten und -regeln der Schwimmbäder auf den entsprechenden Webseiten zu informieren.

Informationen der Stadt Koblenz

Informationen der Stadt Lahnstein

Abteilung Bootssport startet in die Saison

Am 17. Mai 2020 durfte die Abteilung Bootssport in die Wassersportsaison starten. Der Sportbetrieb findet unter Auflagen statt, die in einem Abstands- und Hygienekonzept festgelegt wurden. Die Abteilung Bootssport folgt damit den Empfehlungen des Deutschen Motoryachtverbands (DMYV).

Wiederaufnahme des Sportangebots

Nach fast zwei Monaten sportlichem Stillstand darf seit dem 13. Mai 2020 der Sportbetrieb in Vereinen unter Auflagen wieder aufgenommen werden. Die 6.CoBeLVO erlaubte erstmals den Trainingsbetrieb im Freizeit- und Breitensport, der jedoch ausschließlich im Freien stattfinden darf. Die Einhaltung des Kontaktverbots und des Mindestabstands muss dabei stets gewährleistet sein. Risikogruppen dürfen zudem keiner besonderen Gefährdung ausgesetzt werden.

Die Vereinsvorstand prüft aufgrund der regelmäßigen Anpassung der rechtliche Rahmenbedingungen das mögliche sportliche Angebot. Die Mitglieder der in Frage kommenden Kurse und Abteilungen werden von den jeweiligen Übungsleitern angesprochen.

Leider wird dies nicht für jede Abteilung umsetzbar sein, insbesondere nicht, wenn das Training in der Sport- oder Schwimmhalle stattfinden soll. Hier sind wir auf die Öffnung der entsprechenden Einrichtungen angewiesen.

Auch gibt es für die Durchführung der Jahreshauptversammlungen aufgrund der Teilnahmerzahlen noch keine Lösung.

Information für die Mitglieder der Abteilung Schwimmen

In einem Schreiben hat sich der Vorstand persönlich an die Mitglieder der Abteilung Schwimmen gewandt und über die aktuellen und kommenden Entwicklungen der Abteilung informiert. Mitglieder, die bisher noch keine eMail-Adresse hinterlegt haben, werden auf dem Postweg informiert.

Die Mitglieder sind herzlich eingeladen, sich bei der diesjährigen Abteilungsversammlung Schwimmen ausführlicher zu informieren und einzubringen. Ein Termin dafür steht derzeit noch nicht fest.