Bootssport

Die Abteilung Bootssport wurde im Jahr 1996 als Teil der BSG BWB e.V. gegründet und widmet sich dem Wassersport mit trailerbaren Segel- und Motorbooten an der Mosel.

Wasserplatz am Moselstausee

Lage Wasserplatz am Moselstausee (Bild aus 2001)

Das Wappen der Abteilung zeigt einen Anker sowie das Wappen des ehemaligen Bundesamts für Wehrtechnik und Beschaffung (BWB - im Jahr 2012 aufgegangen im Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr - BAAINBw) am stilisierten Moselufer, umrandet vom Namenszug und einem goldenen, geschlagenen Tauwerk.

Als Clubstander wird ein Dreieckswimpel mit dem Wappen der Abteilung Boot auf grünem Grund geführt.

BSGBoot Wimpel

Clubstander der Abteilung Boot

Die Abteilung Bootssport verfügt über ein eigenes Gelände mit Steg- und Slipanlage im Bereich der Außenstelle der Wehrtechnischen Dienststelle 41 in Koblenz-Metternich - am Ufer der Mosel und in direkter Nachbarschaft zum Koblenzer Statt-Strand.

Die Abteilung betreibt ferner einen historischen, motorisierten Marinekutter und eine Segeljolle, die von allen Mitgliedern genutzt werden können. Die Mitglieder der Abteilung Boot sind vorwiegend in den Sportarten Segeln, Wasserski, Wakeboard aber auch mit anderen Kleinbooten aktiv.

Für die Boote der Mitglieder gibt es eine begrenzte Anzahl von Liegeplätzen im Wasser und Stellplätzen an Land. Daher ist die Mitgliederzahl auf die Kapazität der Infrastruktur beschränkt und besondere Aufnahmebedingungen müssen berücksichtigt werden.

Die Mitgliedschaft in der Abteilung Boot ist nur für aktive Angehörige der Bundeswehr (Soldaten, Beamte, Arbeitnehmer) oder  Angehörige der Bundeswehr im Ruhestand möglich.

Steg 1 von Land aus fotografiert

Steg 1 von Land aus

Die Steganlage der Abteilung Boot befindet sich bei Mosel-km 3,5 am linken Ufer (LU) und verfügt über 15 feste Liegeplätze sowie weitere, kurzfristige Anlegemöglichkeiten. Weiterhin ist eine betonierte Slipanlage mit einer Breite von 3,50 m für das Einsetzen von Trailerbooten vorhanden.

Steganlage aus der Vogelperspektive

Steg- und Slipanlage

Ferner nennt die Abteilung Boot einen Traktor Deutz D50.1S Baujahr 1965 mit 52PS ihr eigen, der von den Mitgliedern nach fachkundiger Einweisung für das Umsetzen und Slippen der Boote genutzt werden kann.

Hinweis für Trailerbootfahrer und Gäste

Die Slipanlage der Abteilung Boot steht für die Nutzung durch Außenstehende - auch gegen Gebühr - nicht zur Verfügung.

Es gibt jedoch in unmittelbarer Nähe eine öffentliche Sliprampe, die gebührenfrei genutzt werden kann. Diese befindet sich am Ende des ehemaligen Bundeswehrgeländes direkt neben dem Segel- und Motor- Yacht- Club Koblenz e.V. (SMC), wo die Universitätsstraße und die Straße "An der Fähre" aufeinandertreffen. 

Aus gegebenem Anlass weisen wir darauf hin, dass wir leider keine Gastliegeplätze zur Verfügung stellen können. Das Clubgelände ist vollständig umzäunt und kann ohne Schlüssel nicht verlassen werden.

Ansprechstellen für die Abteilung Boot

Abteilungsleiter: Stefan Rauscher
stv. Abteilungsleiter: Volker Rosenbäck
Hafenwart: Daniel Mommsen
Hallenwart: Marco Seibt
Platzwart: Thorsten Schindler
Gerätewart: Thomas Schnelle
Ausbildungswart: Stefan Kleinert

Kontakt: bootssport@bwb-betriebssportgruppe.de