Schiffstaufe bei der Abteilung Boot

Der alten christlichen Tradition der Seefahrt folgend, werden die Boote der Abteilung Boot bei Bedarf auch standesgemäß getauft.

Eröffnet wird eine solche Zeremonie durch Neptun, den Gott und Herrscher aller Meere, der dazu den weiten und beschwerlichen Weg aus den Tiefen der fernen Ozeane an die beschauliche Mosel sucht und mit seinem Erscheinen regelmäßig für Aufsehen und Überraschung unter den anwesenden Mitglieder, Taufpaten und Gästen sorgt.

Neptun

Ankunft des Neptun

In Begleitung seines Trabanten und unter den ehrfürchtigen Augen aller Bootssportbegeisterten legte Neptun bisher immer bei Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen an dem abteilungseigenen Steg an und nahm die zu taufenden Boote zunächst kritisch in Augenschein. Die zumeist schnittigen, in der Sonne glänzenden Motorboote vermögen jedoch augenblicklich ein Lächeln auf das sonst so strenge Gesicht des nach eigenen Aussagen Vaters aller Seen, Flüsse, Bäche und Tümpeln zu zaubern.

Neptun

Neptun vor der EILTERT

Bei näherem Hinsehen und mit Beginn seiner ehrfürchtigen Ausführungen stellte sich sehr früh heraus, dass es sich bei Neptun um den Leiter der Abteilung Boot, Stefan Rauscher, handelte. In seinen Taufreden wies dessen alter Ego Neptun auf die lange und wichtige Tradition der Schiffstaufe hin und verkündete den versammelten Gästen seine Gebote. So ermahnte er die Anwesenden regelmäßig auch zur Reinhaltung der Gewässer.

Nach Prüfung der Seetüchtigkeit der Boote wurde mit großer Spannung die eigentliche Taufzeremonie mit der Bekanntgabe und Enthüllung der Schiffsnamen begonnen.

Neptun

Neptun an Bord der SEABREEZE

Die getauften Schiffe mögen zukünftig von jedwedem Schiffbruch verschont bleiben, immer genug Wasser unter Kiel und Propeller haben und stets ihre Ziele sicher erreichen. Wünsche und Segen werden durch ein Trankopfer besiegelt und die Schiffe damit in die Obhut Neptuns übergeben.

Durch Neptun höchstpersönlich getaufte Schiffe der Abteilung Boot sind:

EILERT (2012),
SEABREEZE (2012),
JULE (2014),
SEACLOUD (2014),
ROCKETMAN (2014),
NO FEAR (2015),
TRUE LOVE (2015), 
VAGABUND (2015),
FEARLESS (2016),
BLACK JACK (2016),
SUMMER'S DREAM (2016),
MAHENA (2016),
ARGONY (2018),
FEARLESS II (2018).